Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!

Passend zu der aktuellen Jahreszeit hat die Klasse U3 schöne und bunte Bilder gestaltet. Im Kunstunterricht haben die Schülerinnen und Schüler die „Tupf-technik“ kennen gelernt. Dabei konnten sie mit Schwämmchen tupfen und sogar mit Wattestäbchen ein Bild gestalten. Dabei sind tolle Kunstwerke entstanden. Schaut einmal selber nach!

IMG 7873IMG 7876IMG 7879IMG 7982IMG 7988IMG 7995

Drucken

Unterricht unter freiem Himmel

Die letzten Sonnenstrahlen im Sommer zieht die U2 nach draußen.

Ein gefülltes Becken mit kaltem Wasser sorgt für Abkühlung.

Die bunten Fische mussten mit den Händen herausgefischt werden und passend benannt werden. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr motiviert und so waren schnell alle Fische an Land gezogen und auf der Bank sortiert.

Nach dem das Becken geleert wurde, entstand eine große Wasserpfütze. Na das ließen sich die Kleinen nicht nehmen und sprangen direkt in die Pfützen. So macht Unterricht doch Spaß. 

FreierHimmel1FreierHimmel1FreierHimmel1FreierHimmel1FreierHimmel1FreierHimmel1

Drucken

Ostern in der U3

Auch mit den Kindern der U3 wurde Ostern gefeiert.

Um das Fest angemessen zu begehen, wurden im Vorfeld gemeinsam fleißig Kekse gebacken. Dabei durften alle Kinder zeigen, wie gut sie als Bäcker sind und wie gut sie das Ausstechen mit den Förmchen beherrschen.

Am eigentlichen Osterfest in der Klasse kam natürlich auch der Osterhase und versteckte in der angrenzenden Wiese bunte Eier und Kleinigkeiten zum Naschen. Die Schüler waren hin und weg, und hielten den restlichen Schultag Ausschau nach dem Osterhasen.

Drucken

Kunterbuntes Lernen in der U3

Die U3 ist immer in Bewegung: Beim ersten Schnee üben wir mit dem Schlitten zu fahren, was für ein Spaß!

 

Kartoffeln schälen wir schon gut: Daraus machen wir ein leckeres Püree.

 

 

Beim Malen geht es richtig rund und wir machen bunte Fußabdrücke.

 

Geburtstag feiern wir auch gerne und freuen uns über ein Geschenk von der Klasse.

 

Gerne arbeiten wir am Klassenbeet und haben im Sommer leckere Gurken geerntet.

 

Wenn wir müde sind, holen wir uns auch mal ein Bilderbuch und sehen es uns auf dem Sofa an.

Drucken

Die U1 lernt ihren ersten Buchstaben

Gemeinsam mit der Handpuppe ´Momel` entdecken die Schüler die Welt des Lesens und Schreibens. Begonnen beim Benennen, Erkennen und Nachspuren ihres eigenen Namens hin zum ersten Buchstaben. - Wie aufregend - Mit ´Momel` macht das Lernen gleich doppelt so viel Spaß und die Schüler zeigen sich sichtlich motiviert.

Die Schüler haben bereits das ´M/m` mit dem dazugehörigen Laut und der Gebärde kennen gelernt.

die Gebärde zum M

Fleißig haben sie das ´M`in verschiedener Form nachgespurt und wahrgenommen.

das M nachfahren

So sind die Schüler den Buchstaben auf dem Boden abgegangen, haben ihn mit dem Auto abgefahren und an der Tafel und auf dem Blatt nachgespurt.

Nachspuren des M

Des Weiteren haben die Schüler erste Versuche gestartet im Sand und im Schaum das ´M`mit Hilfe einer Vorlage zu schreiben.

im Schaum das M spuren

Somit war bei den einzelnen Stationen für jeden etwas dabei.

Ganzwortlesen mit Momel

Drucken

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok