Praxistag

 

bersicht der Praxisgruppen

 

Textilgruppe am Praxistag Textilgruppe

IMG 1035

Im hauswirtschaftlichen Bereich gibt es für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit an der Textilgruppe teilzunehmen.

Zentrales Anliegen der Textilgruppe ist es, den besonderen Werkstoff von unterschiedlicher Textilien zu erkunden und den sachgemäßen Umgang damit zu fördern.

Hierzu gehören Arbeiten wie: Knöpfe annähen, Näharbeiten mit der Handnähnadel oder Stickarbeiten. Aber auch beim Filzen, Häkeln und Weben wird Wolle und Gewebe verarbeitet.

IMG 1041

Das Stricken mit Wolle wird mit Strickringen, Strick-Liesel oder Stricknadeln geübt und gefestigt. Dabei ist das beidhändige Arbeiten für die Schulung der Feinmotorik sehr wichtig.

Besonders attraktiv ist das Nähen mit der Nähmaschine. Dabei ist es wichtig, zunächst die Funktionen einer Nähmaschine kennen zu lernen, Ober- und Unterfaden einzufädeln und mit dem richtigen Druck den elektrischen Fußanlasser zu bedienen.

Folgende Nähprojekte finden großen Anklang bei den Schülerinnen und Schülern:

  • Utensilos
  • Kleine Täschchen und Mäppchen
  • Kinderkleidchen, Babymützen und Babyhosen
  • Einkaufstaschen
  • Schals aus Leinen und Wollstoffen
  • Dekorationsartikel zu Weihnachten und Ostern

IMG 1044

Fördergruppe am Praxistag

Im Mittelpunkt des Angebotes der Fördergruppe steht das Erlernen und Üben von einfachen Arbeitsabläufen (Schrauben montieren, verschiedene Materialien sortieren, abzählen und verpacken, Steckübungen nach vorgegebenen Mustern, etc.) wie sie z.B. in der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) zum Arbeitsalltag gehören. In Anlehnung an das TEACCH-Programm, sollen berufsrelevante Schlüsselqualifikationen gefördert werden, um die Schüler auf spätere berufliche Herausforderungen vorzubereiten.

Sortieraufgaben

Schrauben montieren

 

Handwerklicher Bereich - Werken Holz 

Im handwerklichen Bereich „Werken Holz“ erwerben die Schüler unterschiedliche Kenntnisse im sicheren Umgang mit den Geräten zur Holzverarbeitung. Hierzu werden unter anderem Handhobel, Fuchsschwanz, Stechbeitel, Bohrmaschine und Dekupiersäge eingesetzt. Die verschiedenen Arbeitstechniken (sägen, hobeln, schrauben, bohren, schleifen) werden zuerst unter Hilfestellung erlernt und durchgeführt.

Holzgruppe 4

Holzgruppe 4

 

Im weiteren Verlauf soll ein möglichst selbständiges Arbeiten erlernt werden, wobei ein ausdauerndes und sauberes Arbeitsverhalten angestrebt wird.


Holzgruppe 1

 

Im Werkraum entstehen beispielsweise Transportkisten, verschiedene Aussägearbeiten, Palettensitzbänke, Vogelvillen, Beistelltische und vieles mehr.

Werken Holz 1

Werken Holz 1


Im Bereich Werken Holz erlangen die Schüler erste Fähigkeiten im Umgang mit dem Werkstoff Holz, welche sie auf das mögliche Arbeiten in einer Schreinerei in einer WfbM vorbereiten.

 

 

 Hallo wir sind die 

 

 

Wir heißen so, weil wir für das Außengelände unserer Schule zuständig sind. Wir übernehmen alle Arbeiten, die mit der Natur zu tun haben: Blumen pflanzen, Rasen mähen, Unkraut zupfen, Beete anlegen, Sträucher schneiden, fegen und vieles mehr.

Das Arbeiten in der Grünen Gruppe macht viel Spaß, weil wir uns draußen bewegen können und wir am Ende des Tages sehen, was wir alles geschafft haben. Außerdem sieht so der Schulhof viel schöner und bunter aus!

 

 

Bürogruppe am Praxistag

In der Bürogruppe führen die Schülerinnen und Schüler Tätigkeiten rund um die Büroarbeit durch und werden so auf das Arbeitsleben in der WfbM und in anderen Arbeitsstellen vorbereitet. Neben grundlegenden Fähigkeiten wie dem Einüben von Abläufen, dem Einhalten von Regeln und dem Arbeiten nach Arbeitsplänen wird der Umgang mit verschiedenen Geräten geübt (z. B. Aktenvernichter, Laminiergerät). Die Tätigkeiten in der Bürogruppe erfordern genaues und sauberes Arbeiten. Besonders die Feinmotorik wird hierbei vielfältig geübt und gefestigt.

Die Organisationsform in der Bürogruppe besteht aus verschiedenen Stationen, die von den Schülerinnen und Schülern mit einem Laufzettel durchlaufen werden. Neben den Stationen werden immer wieder auch Auftragsarbeiten für die Schulgemeinschaft übernommen (z.B. Herstellen von Deko für das Schülercafé, Abtippen von Texten) oder Papierprodukte zum Verkauf hergestellt.

Ein paar Einblicke in verschiedene Tätigkeiten:

2018 08 17 Brogruppe schneiden

Schneiden: Das genaue Ausschneiden auf der Linie wird geübt. Es werden immer komplexere Formen ausgeschnitten.

 

2018 08 17 Brogruppe stempeln

Stempeln: Die Stempel werden nach der Größe ausgewählt und passgenau in vorgegebene Felder gestempelt.

 

2018 10 26 Brogruppe ausmalen

Ausmalen: Hier wird gerade eine Auftragsarbeit ausgemalt. Die Schülerinnen achten darauf, die Linie nicht zu übermalen.

 

2018 10 26 Brogruppe falten

Falten: Die Schülerin achtet darauf, Kante auf Kante und Ecke auf Ecke zu falten.

 

2018 10 26 Brogruppe laminieren

Laminieren: Der Umgang mit dem Laminiergerät wird geübt. Der Schüler achtet darauf, dass der Inhalt in der Folie nicht verrutscht.

 

2018 10 26 Brogruppe schreddern

Schreddern: Der Umgang mit dem Aktenvernichter wird geübt. Der Schüler kontrolliert die zu vernichtenden Papiere auf Fremdkörper (Tackernadeln o.ä.), entfernt diese bei Bedarf und schiebt jedes Blatt einzeln in den Aktenvernichter.

 

2018 10 26 Brogruppe tackern und entklammern

Tackern und Entklammern: Der Umgang mit Tacker und Entklammerer wird geübt. Der Schüler achtet u.a. darauf, die Geräte richtig zu positionieren.

 

2019 09 06 Brogruppe markieren

Markieren: Der Schüler achtet darauf, vorgegebene Felder zu markieren, ohne die Linien zu überschreiten.

 

 2019 12 Brogruppe Kalenderherstellung

Die Schülerinnen stellen Kalender zum Verkauf auf derm Weihnachtsmarkt in Engers her.

 

 

Keramikgruppe am Praxistag

Die „Tonis“ stellen sich vor:

An den beiden Praxistagen lernen die Schülerinnen und Schüler den Rohstoff Ton mit seinen Besonderheiten kennen. Zum einen besteht die Möglichkeit, eigene phantasievolle Gegenstände zu töpfern, zum anderen werden die Schüler dazu angeleitet, diverse Figuren zu formen.

Zu unserem festen Repertoire zählen Froschkönige, Schildkröten, Schalen, Garten- und Blumenstecker sowie jahreszeitenaktuelle Dekoration.

Keramikgruppe 4

 

Im „Werken nass“-Raum lernen die Schüler verschiedene Techniken im Umgang mit Ton kennen. Durch das Formen der Werke verbessern sie ihre grob- und feinmotorischen Fähigkeiten.  Darüber hinaus wird die Kreativität der Schüler gefördert, indem sie ihre Werke nach eigener Fantasie gestalten.

Keramikgruppe 3Keramikgruppe 3

Der Brennraum bietet Platz zum Trocknen und Brennen der Produkte.

Keramikgruppe 5

Nach dem ersten Schrühbrand lernen die Schüler das Glasieren als weiteren Arbeitsschritt kennen. Dabei sind das richtige Mischen der Farben und das präzise Auftragen besonders wichtig, um farbenfrohe Ergebnisse zu erzielen.

Keramikgruppe 8

Da viele kleine Arbeitsschritte und tolle Techniken durchgeführt werden, gestaltet sich jeder Praxistag individuell und unterschiedlich. Dadurch ist diese Praxisgruppe sehr abwechslungsreich.

Keramikgruppe 6

 

Der Hausmeisterservice am Praxistag

Die Hausmeisterservice-Gruppe übernimmt diverse Aufgaben innerhalb der Schule, wie z.B. kleine Reparaturarbeiten, Montagearbeiten und Reinigungsarbeiten in den einzelnen Klassen und anderen Räumlichkeiten der Schule. Gerne werden hier Aufträge der einzelnen Klassen entgegengenommen und abgearbeitet.

Außerdem ist die Gruppe zuständig für die Pflege und Reinigung des Schul-Aquariums und der schuleigenen Fahrzeuge.

Es wird also der sachgemäße Umgang mit verschiedenen Kleinwerkzeugen und Reinigungsgeräten geübt und umgesetzt.

Zu Beginn jedes Arbeitstages werden die einzelnen Aufgaben in der Gruppe vorgestellt und aufgeteilt, so dass jeder Schüler weiß, was er zu erledigen hat. Der aktuelle Arbeitsplan ist dann den ganzen Tag bebildert an der Tafel dargestellt und kann so Schritt für Schritt abgearbeitet werden.

Ziel ist es, dass die Schüler die von ihnen zu erledigenden Arbeiten, möglichst selbstständig und sorgfältig ausführen.

Hausmeisterservice 1

Die Schüler füllen Papiertücher, Seife, Toilettenpapier und Desinfektionsmittel nach.

Reinigungsarbeiten im Schulgebäude:

Hausmeisterservice 6

Hausmeisterservice 6

Hausmeisterservice 6

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok