COS goes LBS

Am Dienstag, 12.12.2017 folgte die komplette Schulgemeinschaft unserer Schule der Einladung von der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte in Neuwied-Feldkirchen.

 COSgoesLBS1

Die Schülerinnen und Schüler der LBS führten das Musical „Das Räubernest von Bethlehem“ unter der Leitung von Christine Staebel auf. Die schauspielerischen Darbietungen wurden durch Gesangseinlagen und instrumentale Unterstützung begleitet. Die große Aula war bis auf den letzten Platz besetzt und die Anwesenden schauten gespannt auf die Bühne. Dort wurde die Geschichte von der Geburt Jesu mal etwas anders erzählt: Das ursprüngliche Räubernest, der Stall, wurde schlussendlich zur Geburtsstätte von Jesu. Die unterhaltsame und kurzweilige Geschichte erfreute die Zuschauer und zum Abschluss gab es für die Darsteller tosenden Applaus. 

COSgoesLBS2

Wir bedanken uns nochmals herzlich bei Frau Staebel für die Einladung zum weihnachtlichen Musical! Es war ein schönes Ereignis für alle Beteiligten:) 

Drucken

"Alle Jahre wieder..." sind wir auf dem Nussknackermarkt

Neben der berühmten Feuerzangenbowle und allerlei Selbstgemachtem aus dem Unterricht der Klassen an der Carl-Orff-Schule war vor allem die Lose-Kiste ein Magnet: Zur Finanzierung eines neuen Schulbusses wurden über 2000 Lose verkauft! 

Auch jetzt gibt es noch Lose an der Schule zu kaufen, da immer noch tolle Preise auf einen Gewinner warten! Immer zwischen 12 und 14 Uhr im Schülercafé Bohne.

Drucken

Der heilige Nikolaus zu Besuch in der COS

„Lasst uns froh und munter sein“ sangen die SchülerInnen beim gemeinsamen Frühstück und der heilige Nikolaus fand am Dienstag, 05.12.2017 den Weg in die Carl-Orff-Schule. Die SchülerInnen trugen dem heiligen Mann neben Liedern auch eine kleine Geschichte vor.

Nikolaus2

Der Nikolaus schaute in sein goldenes Buch und erzählte den gespannten SchülerInnen von seinen Beobachtungen im vergangenen Jahr, lobte viel und tadelte ein wenig. Die SchülerInnen versprachen dem Nikolaus, dass sie weiterhin brav sein wollen und er sie im nächsten Jahr gerne wieder besuchen darf. Abschießend übernahm der heilige Mann seinem Stab von Laura und verließ unter dem Gesang der SchülerInnen die COS:)

 

Drucken

Der Kartoffelkönig war da!

"Kids an die Knolle" hieß das Projekt, an dem wir in diesem Jahr gearbeitet haben. Dazu gab es 10 kg Setzkartoffeln, die im Mai gesetzt und Ende August geernet wurden.

Zum schulweiten Kartoffelfest am 28. September haben wir alle leckeren Döppekuchen gegessen und nachmittags kam der Kartoffelkönig mit seinen Käfern und hat uns Kartoffelchips gebracht!

Kartoffelwettbewerb

All dies haben wir auf einem Plakat zusammengestellt und damit beim Wettbewerb der Pfälzer Grumbeere mitgemacht. Gewonnen haben wir wohl nicht, aber für das nächste Jahr stehen wieder Kartoffeln im Schulgarten auf dem Plan!

Drucken

Umbau und Sanierung Werkraum


Endlich geht es los! Die Schüler der COS packen kräftig mit an, denn der Werkraum wird endlich erweitert und umgebaut:)

Werkraum

 

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok