Neue Schulimkerei an der Carl-Orff-Schule

Die Carl-Orff-Schule Neuwied (Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung) plant zum kommenden Schuljahr die Gründung einer Schulimkerei.

Schulimkerei Logo

Dieses Projekt soll die Schüler für die Themen Naturschutz, Nachhaltigkeit und Biodiversität sensibilisieren, vor allem unter dem Aspekt der Bildung für nachhaltige Entwicklung. So wird das Projekt maßgeblich durch das Land Rheinland Pfalz im Rahmen der „Aktion Bien“ gefördert (https://nachhaltigkeit.bildung-rp.de/schulische-netzwerke/bienen-an-bildungsorten/aktion-bien.html).

Die Schüler sollen durch ihre Mitarbeit in der Schulimkerei erfahren, verantwortungsvoll mit der Natur zu interagieren und diese bienenfreundlich zu gestalten.

Sie werden wöchentlich in kleinen Gruppen an dem Projekt teilnehmen - genaue Details entnehmen Sie bitte der Projektmappe, die Sie hier ansehen können.

Um die Schulimkerei vollständig und auf Dauer zu etablieren benötigen wir jedoch (auch im Hinblick auf die Besonderheiten einer Förderschule) noch einige Fördermittel…

Mit einer Spende helfen Sie mit, ein sinnvolles Projekt für Kinder mit Beeinträchtigungen zu finanzieren und die letzte finanzielle Lücke zu schließen. 

Nähere Informationen befinden sich ebenfalls in der Projektmappe.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok